Logo

Aktuelles Aktuelles

Autorenlesung am 7. März 2018

Weger1

Unsere Autorenlesung mit Nina Weger am 07.03.2018

Nina Weger hat aus ihrem Buch „Trick 347 – oder der mutigste Junge der Welt“ vorgelesen. Sie hat uns auch Fragen beantwortet, z.B. wie alt sie ist, nämlich 47 Jahre. Sie hat zwei erwachsene Kinder, Greta und Vincent und einen Kater. Sie hat auch erzählt, dass sie im Jahr zweimal Paul Maar und andere Autoren trifft. Ihre Ideen zum Schreiben kommen immer woanders her. Nina Weger hat schon acht Bücher geschrieben und am neunten schreibt sie gerade. Sie leitet einen Zirkus für Kinder und Jugendliche. Hobbies hat sie nicht richtig, weil sie keine Zeit dafür hat. Ihre Lieblingsfarbe ist schwarz.

Janne Schäfers, Klasse 4a


Autorenlesung am 7. März 2018 mit Nina Weger

Heute war Nina Weger bei uns in der Schule und hat uns aus einem ihrer Bücher etwas vorgelesen. Es hieß „Trick 347“. Die Geschichte
fand ich gut, weil man auch lachen konnte. Es ging um einen Jungen, der hieß Tom. Er kannte seinen Vater nicht, was eigentlich traurig
war. Nina Weger erzählte uns auch etwas über ihr Leben. Schon mit 13 Jahren ist sie regelmäßig im Zirkus aufgetreten.
Jean- Luc Hoffmann, Klasse 3b

Weger2

Vorlesewettbewerb des zweiten Jahrgangs

Lesesieger 6

Im Rahmen der diesjährigen Lesebuchwoche haben auch die Klassen 2a und 2b einen jahrgangsinternen Lesewettbewerb durchgeführt. Zuerst wurden im jeweiligen Klassenverband zwei Vorleser bestimmt. Einer Jury bestehend aus Klassenkameraden und Klassenlehrerin lasen alle Teilnehmer einen geübten und einen ungeübten Text vor. Da es bei der 2b zu einem Punktegleichstand kam, wurden hier drei Schüler benannt.
Am Dienstag, 06.03.2018, versammelte sich der Jahrgang 2 im Klassenraum der 2b und lauschte den Texten der fünf Vorleser. Colin Wessel (2b) konnte sich als Jahrgangssieger durchsetzen. Herzlichen Glückwunsch!
Ein dickes Lob geht an dieser Stelle aber auch an alle Teilnehmer, die fleißig an ihrem Lesevortrag geübt haben und sich auch an das Vorlesen fremder Texte gewagt haben.

Vorlesewettbewerb der 4. Schuljahre

 Lesewettbewerb

Ganz still wurde es am 13. Februar 2018 im Musikraum unserer Schule als die sechs Klassensieger  der vierten Jahrgänge (allesamt Mädchen in diesem Jahr) dort den diesjährigen Vorlesewettbewerb bestritten. Bereits im Vorfeld der Lesebuchwoche boten die Vorleserinnen ihren Mitschülern und Mitschülerinnen spannende und lustige Lesebeispiele. Zunächst galt es einen eingeübten Text vorzutragen und als zweite Herausforderung wartete dann ein unbekannter Textauszug, der auch flüssig, betont und lebhaft vorgelesen werden musste. Es war für die Jury nicht leicht, aber als diesjährige Siegerin der vierten Klassen wurde  Laura Kuhn (4a) auserkoren, die von Frau Weinert ein Buchgeschenk für die tolle Leistung überreicht bekam. Für die anderen Teilnehmerinnen gab es ein Lesezeichen als Geschenk und natürlich für alle Beteiligten einen donnernden Applaus.

 

Karneval 2018

Am 08.02.18 feierte die ganze Schule Karneval!
Auch in diesem Jahr war es wieder ein tolles Erlebnis für alle Kinder.
Die Klassen starteten den Tag mit einem großen Frühstück in ihren Klassenräumen.
Nach vielen lustigen Spielen, Kostümvorstellungen und der ein oder anderen Modenschau, trafen sich dann alle Kinder in der dritten Stunde im OGS-Gebäude. Dort erwartete uns eine richtige Bühne.

 Karneval 2018_4
Unsere Karnevalsfeier konnte beginnen! Durch das bunte Programm führte Herr Finke.
Jede Klasse hatte etwas Besonderes vorbereitet. Die Tanz-AG der Zweitklässler präsentierte ihren „Monster gegen Superhelden“-Tanz. Die Viertklässler brachten das Publikum mit witzigen Sketchen zum Lachen. Die Erstklässler tanzten auf voller Bühne den „Körperteil-Blues“ und die Drittklässler sangen uns das Lied vom armen Dorfschulmeisterlein vor.
Natürlich wurde jeder Auftritt mit tosendem Applaus und einem dreifachen „Tudorf- Helau“ belohnt.

Helau und Alaaf!

 Karneval2018_3„Tudorf Helau“ hieß es am letzten Sonntag wieder beim Kinderkarneval in der Kleeberghalle in Tudorf. 
Auch in diesem Jahr waren wir wieder ein Teil des Bühnenprogramms. Unsere Tanz-AG begeisterte mit ihrem monstermäßigen Showtanz mit dem Titel „Monster gegen Superhelden“.
Verkleidet als Vampire, Hexen und Piraten lieferten sich die Kinder einen tänzerischen Kampf gegen Superman, Superwoman und Lady Bug. Natürlich siegte schließlich das Gute.


Nach großer Aufregung und Lampenfieber, waren alle nach ihrem gelungenen Auftritt sehr stolz auf sich. Nun freut sich die Tanz- AG auf unsere Karnevalsfeier am Donnerstag, wenn sie ihren Tanz nochmal der ganzen Schule präsentieren darf.
Karneval2018_1  Karneval2018_2